Museum Retz

Willkommen auf der Seite des Museums Retz im Bürgerspital!

Das Museum Retz im historischen Bürgerspital ist der zentrale Ausstellungsort der städtischen Sammlungen. Die Bestände umfassen die kulturhistorische Sammlung (Stadtgeschichte, Heimatkunde), die archäologische Sammlung, die erdgeschichtliche Sammlung und die Südmährische Galerie.

Die Sammlungsobjekte (mit Ausnahme der Südmährischen Galerie) sind Eigentum der Stadtgemeinde Retz. Das Museum wird seit der Renovierung des Bürgerspitals und der Neugestaltung der Dauerausstellung 2004 durch den damals neu gegründeten Museum Retz - Förderverein betreut.

 

Programm 2019

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Umbrüche 1918/19 in der Region um Retz"

Herbstprogramm 2019 mit drei sehens- und hörenswerten Veranstaltungen

 

Aktuelles

Sonntag, 8. Dezember 2019, 19 Uhr: Achtung! - Pozor!

Multimediale Komposition für Akkordeon, E-Gitarre, Elektronik mit Videoprojektion und Texten
aus den Geheimdienstarchiven der Tschechoslowakei und Literatur anlässlich 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

 

Führungen durch die Sonderausstellung mit der Kuratorin Dr. Julia Köstenberger: